Ein weiteres Moorbeet in der Nähe von Augsburg

Nach einem Besuch in unserer Gärtnerei reifte bei unserem Kunden der Wunsch nach einem Moorbeet. Hier war die Vorgabe, eine bepflanzte Fläche mit Sarracenien und Begleitpflanzen sowie einem Wasserteil als Lebensraum des Wasserschlauchs (Utricularia) Nach bauseitiger Vorleistung des Grundaushubes  konnten wir mit dem Aufbau der Anlage beginnen. Der Wasserteil wurde mit zwei Reihen Torfziegel zur Pflanzenteil abgetrennt. Nach einer Unterbrechung durch einen heftigen Gewitterguß konnten wir alsbald die Bepflanzung gestalten.

Auch hier haben wir einen begeisterten Naturliebhaber bei seinem eigenen Moorbeet zufrieden zurückgelassen.